Mittwoch, 22. Januar 2014

Börek .. es schmeckt nach Urlaub

Gestern war es endlich soweit. Der Yufkateig aus meinem Kühlschrank sollte endlich verarbeitet werden. Auf dem Plan stand Börek. Nicht den üblichen Zigarrenbörek aus der Pfanne, sondern diesmal als Strudel gerollt in der Backform.

Entschieden habe ich mich für eine Füllung mit Hackfleisch und Fetakäse.

Ihr braucht nicht wirklich viele Zutaten für dieses Rezept (2 Pers plus ein Restchen):

frische Yufkateigblätter
1 Pck. Feta (gern auch mehr)
250g Hackfleisch
Knoblauch (gepresst)
frische Petersilie
türkisches Paprikapulver
Salz& Pfeffer

1 Ei
200g Joghurt
100ml Milch

Und los geht es:
Hackfleisch mit Knoblauch gut durchbraten und mit Paprika, Salz und Pfeffer würzen, den Schafskäse mit einer Gabel gut zerkleinern und mit ordentlich Petersilie vermischen.

Ei, Joghurt und Milch gut verrühren.

Backofen auf 200 Grad vorheizen und eine Kuchenbackform (26er) unten mit Backpapier belegen.

Nun immer einzeln ein Teigblatt hinlegen, etwas von der Joghurtmasse verteilen und dann Feta oder Hack verteilen. Aufrollen und dann schneckenförmig in die Backform legen (von innen nach aussen).

Ich habe immer abwechseln mal Feta oder mal Hack genommen. Nächstes Mal werde ich beides vorher mischen!
Wenn die Backform voll ist, die letzten paar Löffel von der Joghurtmassen oben drüber verteilen und ab in den Ofen für 30 Min. Wer hat, kann gern etwas Sesam oben drüber streuen..

VARIANTE:
Für alle die keinen Fetakäse essen mögen oder dürfen ( ;-) ), kann man diesen wunderbar durch Blattspinat ersetzen. Diesen dann mit etwas Zwiebel und Knoblauch vorab in der Pfanne anschwitzen.
Auch ist eine Kartoffelfüllung möglich.
Diese werde ich bald einmal ausprobieren und das Rezept gerne teilen!




1 Kommentar:

  1. Ohhh, das sieht ja vielleicht lecker aus :-)
    Wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebste Grüße,
    Kimi

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...