Mittwoch, 22. Januar 2014

Schnelle Lachstorte

Manchmal muss es schnell gehen. Auch wenn ich dann ein verdammt schlechtes Gewissen habe, greif ich ab und an mal zu Hilfsmitteln.

Hier zum Beispiel hatte mein Mann aus dem Supermarkt 1 Paket fertige Pfannkuchen mitgenommen und von einem Frühstück lag noch ein Paket Räucherlachs im Kühlschrank.

Was also zaubern aus den beiden Dingen?

Ganz einfach: ein Lachstörtchen!

Ein bisschen was brauchst du aber noch:

1 Paket Räucherlachs
1 Paket Pfannkuchen (oder besser noch: 10 selbstgemachte Vollkornpfannkuchen)
Blattspinat ca. 1 Hand voll
Zwiebel
Knoblauch
Frischkäse 200g
Sahnemerettich etwas nach Bedarf
Salz& Pfeffer

Blattspinat auftauen und mit Zwiebel und Knoblauch in der Pfanne anbraten

Den Frischkäse mit Merettich und Salz& Pfeffer verrühren.

Nun immer einen Pfannkuchen mit Frischkäse bestreichen, Lachs auflegen, Spinat drauf geben und immer weiter schichten.

Fertig und reicht für zwei gute Esser ( in diesem Fall Mann und Vater)

(Sorry für das schlechte Bild.. aber das waren noch die Zeiten in denen ich mit dem Handy geknipst habe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...