Mittwoch, 22. Januar 2014

Süßer Couscous

Ich liebe Couscous ja in allen Varianten.
Um meinen Ehemann davon zu überzeugen muss ich etwas tiefer in die Trickkiste greifen, denn jegliche Salate etc. hat er bisher verschmäht.
Nur dieses (superleichte und superschnelle) Rezept wird von ihm schon des öfteren verlangt und landet sowohl im Sommer als auch Winter auf unserem (meist Frühstücks-) Tisch.

Süßer Couscous-Salat


Couscous -ca. 100- 150g- (ja nachdem wie groß euer Hunger ist)
Saft (Apfel- oder Orangensaft) die doppelte Menge vom Couscous in ml
Mandelstifte o.ä.
Datteln, Rosinen, getrocknete Aprikosen (im Sommer gern frische), Cranberries
Obst (Apfel, Trauben, Khaki, Ananas, Granatapfel.. was ihr mögt und was euch in den Sinn kommt)
Zimt 

Den Saft mit Zimt in einemTopf erhitzen und wenn er kocht, vom Herd nehmen und den Coucous hineingeben und ziehen lassen (ca. 10-15 min).

In der Zwischenzeit das Obst, Datteln etc. schnippeln was das Zeug hält und in eine Schüssel geben. Jetzt nur noch den Couscous dazu.. umrühren und FERTIG!

Uns ist es zwar süß genug, aber wer mag kann den Salat noch etwas mit Honig süßen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...