Mittwoch, 5. März 2014

Auf zum Fasten...



Genau.. heute ist Aschermittwoch.

Für mich (und meinen Mann) heisst es also ab heute:

Keine Süßigkeiten
Keine Süßgetränke
Kein Eis
Kein Kuchen
Keine Säfte
Kein Müsli mit Zucker
Keine süßen Aufstriche für das Brot
.
.
.

und ganz persönlich für mich noch der Verzicht auf Facebook.




Den Drang nach Süßem werde ich eigentlich nach 3 Tagen überwunden haben. Mir macht es dann auch nichts aus, auf Feiern etc. nicht zuzugreifen, aber das einzige was mich stören wird (und ja das weiss ich jetzt schon) ist das fehlende Backen.

Und falls ich doch mal Sonntags den Drang zum Backen verspüre, habe ich diesen tollen Blog gefunden *Katharina kocht*  auf dem Katharina u.a. auch viele tolle Rezepte zum Backen ohne Zucker vorstellt.

Ist ja eigentlich kein Fastenbruch, oder? :-)

Falls ihr auch fastet: Viel Erfolg.

Kommentare:

  1. Auf in den Kampf der 40 Tage - Tschaka!
    Ich ersetze dieses Jahr FB durch Sushi, das fällt mir nämlich viel schwerer und da FB ein wenig an Reiz verloren hat, ist das ein guter Ersatz.
    In der Zwischenzeit sammel ich fleißig süße Rezepte für die Zeit nach Ostern :)

    AntwortenLöschen
  2. ja Tschakaa. Ja stimmt FB ist an sich nicht mehr wirklich reizvoll-aber jochen meint ich würds nicht schaffen-scheinbar denkt er wir wären nur bei FB ;-) . Pinterest wäre ziemlich schlimm :-D

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...