Montag, 3. März 2014

Griechischer Auflauf mit Kritharaki-Nudeln

Schon vor einer gefühlten Ewigkeit hatte ich diese - wie Reis aussehenden- Nudeln im Supermarkt erspäht und sofort mitgenommen.

Heute war es dann soweit, sie sollten endlich zum Einsatz kommen. Im Kopf hatte ich schon einen ungefähren Plan wie unser Mittagessen aussehen sollte.
Das Beste an meinem Plan: Ich musste wirklich nichts einkaufen, weil wir alles noch zu Hause hatten. Also hab ich morgens schon mal das (von mir in Portionen eingefrorene Hackfleisch) auftauen lassen.

Du brauchst für diesen Auflauf (4 Portionen):

250g Kritharaki Nudeln
500g Hackfleisch
1 Zwiebel gewürfelt
1 Knoblauch gewürfelt

1 Zucchini
1 Paprika
1 Dose gestückelte Tomaten
Salz & Pfeffer
Prise Zucker
Paprikapulver
1 EL Aivar
Oregano
Thymian
Majoran
etwas Öl

200g Feta
2 EL Kräuter-Creme Fraiche
etwas Milch


Nudeln in Salzwasser kochen, abgießen und beiseite stellen.
Hackfleisch mit Zwiebelstückchen und Knoblauch in etwas Öl krümelig anbraten. Würzen mit Salz und Pfeffer, Paprikapulver und Oregano.

Zucchini und Paprika klein schneiden und ebenfalls anbraten.

Für die Sauce die gestückelten Tomaten in einer Pfanne erhitzen. Zucker, Aivar und alle anderen Kräuter und Gewürze hinzu. Einmal aufköcheln lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Für die Feta-Sauce gibst du jetzt 200g Feta in eine Schüssel, zerkrümmelst ihn mit einer Gabel. Creme fraiche und etwas Milch dazu und gut verrühren.

Jetzt alles in eine Auflaufform geben. ob du es nun mischst oder schichtest ist dir überlassen. ganz obenauf die Fetasauce geben und dann für 20-25 Min in den Backofen.

Lass es dir schmecken!






Kommentare:

  1. Oh ich liebe diesen Auflauf und habe ihn schon ewig nicht mehr gegessen. Danke das du es mir wieder in Erinnerung rufst...Früher habe ich den Auflauf sehr oft gemacht, weiss gar nicht warum ich damit aufgehört habe. Das wird direkt geändert...;)
    Liebe Grüsse,
    Krisi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist schön! :-)
      So lecker wie der ist, sollte er dringend wieder ausgebuddelt werden. :-)
      Da fällt mir ein.. bei uns könnte es den auch mal wieder geben.

      LG Katie

      Löschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...