Samstag, 1. März 2014

Milchreis mit Bratapfel-Kompott



Letzte Woche hatte ich mittags etwas Hunger auf einen kleinen Snack. In unserer Obstschale lagen traurig ein paar "nicht mehr ganz so knackige" Äpfel. Und da ich mir fest für dieses Jahr vorgenommen habe unsere Lebensmittel besser zu verwerten, um weniger wegzuschmeissen, sollten sie dran glauben müssen. Aus der Hand hätte sie hier niemand mehr gegessen.

Schnell in den Kühlschrank geschaut: Yes.. noch etwas Milch in der Packung. Dann weiss ich was es gibt!!

Milchreis und dazu selbstgemachtes Kompott a la Bratapfel

Für eine Portion brauchst du lediglich:

60g Milchreis
250 ml Milch

4 Äpfel
etwas Wasser
etwas Zitronensaft
gehobelte Mandeln
Rosinen
Zimt

Und ja ihr seht richtig: KEIN Zucker. Den braucht dieser kleine Snack nicht, denn der Apfel ist doch schon soo schön süß und ich persönlich esse Milchreis immer ohne Zucker.

Also los:

Milch aufkochen lassen, Reis hinzugeben, umrühren und bei geringer Hitze ca 25-30min garen lassen. Ab und an mal rühren.

In der Zwischenzeit die Äpfel in Stücke schneiden und in einen Topf mit etwas Wasser (Boden bedeckend) geben. Dort die restlichen Zutaten nach Belieben hinzugeben und bei geringer bis mittlerer Hitze gar köcheln lassen. Ich mag das Kompott nicht ganz weich, darum konnte ich schon etwas eher den Herd ausmachen.


Wenn der Milchreis fertig ist, ab in ein Schüsselchen ... nochmal einen Hauch Zimt drüber und genießen!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...