Montag, 24. März 2014

Zitronen-Pancakes mit Blaubeeren

Heute gibt es was ganz feines. Ich bin ja ein totaler Zitrus-Fan. Und heute morgen hab ich mich gefragt, was gegen Zitrone in Pancakes spricht.
Richtig! Garnichts.



Also habe ich schnell zwei kleine Portion zusammen gemischt.

Die Zutaten dafür hat man ja meist im Haus.
Du brauchst also:

125g Mehl
250ml Milch
1 Ei
Saft 1/2 - 1 Zitrone (je nachdem wie zitronig du es magst)
etwas geriebene Zitronenschale (natürlich nur von einer unbehandelten Zitrone)
Prise Salz
2EL Zucker

Öl

Blaubeeren

Puderzucker zum Bestäuben

Aus den oben genannten Zutaten einen schönen glatten Teig herstellen und dann die Pfannkuchen in etwas Öl braten.
Ich habe sie in einer Form gebraten, so wurden sie schön dick und fluffig.

Die Pancakes nett anrichten, die gewaschenen Blaubeeren dazugeben und mit Puderzucker bestäuben.

Bei der Verwendung des restlichen Teiges habe ich die Blaubeeren direkt mit in die Pfanne gegeben.













Lass es dir schmecken.

1 Kommentar:

  1. Mhm... das nächste Brunch kann mit so einem tollen Rezept kommen *-*

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...