Dienstag, 22. April 2014

Blaubeer-Birnen Oatmeal

Als absoluter Oatmeal-Fan, huschen in meinem Kopf immer etliche Ideen wie ich das leckere Frühstück zubereiten kann. Der Phantasie sind ja keine Grenzen gesetzt.

Da es zur Zeit viele Blaubeeren gibt, waren auch diese wieder einmal Bestandteil des heutigen Oatmeals.

Du brauchst heute:

50g Haferflocken (fein)
250ml Milch oder Mandelmilch
1 Birne
150g Blaubeeren

Die Blaubeeren waschen, die Birne Schälen und in sehr kleine Würfel schneiden.
Die Milch zusammen mit 100g Blaubeeren und den Haferflocken in den Topf und langsam erhitzen (Ich habe die Blaubeeren jetzt schon hinzugefügt, weil ich diese sehr gerne warm esse) und ca. 4 Min bei mittlerer Hitze stehen lassen.

50g Blaubeeren kurz pürieren und dann zusammen mit den Birnenwürfeln in den Topf geben. Vorsichtig umrühren und nach ca. 1 Min. ist alles fertig.

Warum ich die Blaubeeren püriert habe? Zum einen wollte ich etwas Farbe reinbringen und zum anderen wollte ich den Blaubeergeschmack intensivieren und im ganzen Oatmeal verteilen.
Also im Grunde kannst du es weglassen, wenn du dir diesen Schritt sparen möchtest.
Ich mag es sehr gern so.









Bist du ein Schleckermäulchen und du willst es noch süßer haben? Kein Problem mit etwas Honig oder einem anderen Süßungsmittel wird es auch dir dann schmecken.

Lass es dir schmecken!

Kommentare:

  1. Das sieht soo verdammt gut aus und auch noch gesund. Muss mir unbedingt mal Mandelmilch holen, hab ich bisher noch nie probiert.
    Und ja, wenn ich das mach, kommt definitiv ein bisschen Honig mit dazu ;)
    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  2. *mjam-mjam*, da hast Du ja wunderbare Heidelbeer-Rezepte.
    Dieses hier wird direkt mal gespeichert. Weiter so mit Deinem schönen Blog !
    Süße Grüße,
    Anja

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...