Montag, 30. Juni 2014

Kleiner Mittagssnack- Kaiserschmarrn mit Nektarinen-Erdbeer Kompott

Da ruft uns der kleine Mittagshunger... er will besänftigt werden.

Ihm ist eigentlich egal was.. im Grunde würde er sich auch mit einer Scheibe Brot begnügen.
Aber seit Jahren gab es keinen Kaiserschmarrn mehr bei uns und ich dachte mir schon, dass ich meinem Mann damit etwas Gutes tun könnte.



Gut, dass man nicht viel dazu braucht. Los geht's:

Zutaten:
2 Eier
12g Zucker
1 Prise Salz
1/2 Beutel Vanillinzucker
190g Milch
65g Mehl

Öl oder Butter zum ausbacken
Puderzucker (weil der MUSS ja quasi drauf)
Rosinen

3 Nektarinen
5-6 Erdbeeren

Für das Kompott die Nektarinen und die Erdbeeren waschen und würfeln.
In einen Topf geben (evtl 1-2EL Wasser dazu) und köcheln lassen.
Wenn dir gegen Ende zuviel Flüssigeit in dem Kompott ist, kannst du auch etwas Speisestärke einrühren. Das dickt das Ganze schön an.


Für den Kaiserschmarrn die Eier trennen und dann das Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen.
In einer anderen Schüssel das Eigelb mit dem Zucker, Vanillinzucker und Salz schaumig rühren.
Die Milch und das Mehl dazugeben und zu einem glatten Teig schlagen.

Danach den Eischnee hinzugeben und unterrühren.

Nach einiger Zeit Ruhe, kann der Teig in eine Pfanne. Von beiden Seiten ausbacken und dann auseinanderzupfen.

Wenn Rosinen hineinsollen, diese am Besten vorher einweichen und kurz vor dem Ausbacken in den Teig geben.



Jetzt zusammen anrichten, Puderzucker darüber sieben und genießen.

Kommentare:

  1. Hm, Kaiserschmarn ist super und der Kompett klingt traumhaft, yummy!
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Krisi. Ich finde es immer so toll, wenn solche schmackofatz Zusammenstellungen aus der Not entstehen :-D

      LG Katie

      Löschen

Eure Kommentare sind das Salz für meine Blog-Suppe. Ich freue mich über jeden Kommentar, Lob & Kritik.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...